Funktionsweise der ELOS®-Technologie
Die Lichtkomponente bei ELOS® wird im Zielbereich durch das Pigment Melanin absorbiert und führt so zu einem Vorwärmen des Zielobjektes. Durch die Erwärmung wird der elektrische Widerstand der Haut an der zu behandelnden Stelle gesenkt und so der Weg für die Stromkomponente vorbereitet. Zwischen den beiden Elektroden im Handstück fließt der RF-Strom und konzentriert sich in den Bereichen der Haut, die durch das Vorwärmen einen geringeren Widerstand aufweisen. Durch die hohe Stromdichte und die Lichtenergie wird lokal eine starke synergetische Wirkung erreicht, mit der solche Prozesse wie das Veröden von Haarfollikeln, Reduktion pigmentierter und vaskulärer Läsionen, Aktivierung verschiedener biologischer Prozesse zur Steigerung des Hautturgors uvm. effektiv und sicher durchführbar sind.
» Weiter zu den Vorteilen von ELOS®
VORHER- /
NACHHER-BILDER
Dauerhafte Haarentfernung
Bild Beine vorher
vorher
 
Bild Beine nachher
nach der 1. Behandlung
 
 
Faltentiefen-Reduktion
Bild Hautbildverbesserung vorher
vorher
 
Bild Hautbildverbesserung nachher
nach der 1. Behandlung
 
 
Kosmetische Akne
Bild Kosmetische Akne vorher
vorher
 
Bild Kosmetische Akne nachher
nach der 3. Behandlung
 
 
 
ANDERE TECHNOLOGIEN
Informieren Sie sich
auch über die einzigartige,
patentierte
LDM-Technologie ein
» Mehr über LDM