Bindegewebsstraffung
Sei es durch fehlende Zeit zur körperlichen Betätigung, aus Altergründen oder auch durch Veranlagung leiden immer mehr Menschen unter schwachem Bindegewebe, was wiederum zu einer Erschlaffung der Haut führt. Mit der von SkinShine® verwendeten LDM Technologie wird die Bindegewebsstruktur aufgrund von Ultraschallwellen mit verschiedenen Frequenzen modifiziert und eine Aktivierung des Kollagenstoffwechsels angeregt wodurch die Haut wieder gestrafft wird. Bei der Behandlung von Bindegewebsschwäche mit der ELOS Technologie wird eine Kombination aus Infrarotlicht und Radiofrequenzstrom zur Straffung des Bindegewebes eingesetzt. Diese beiden Energiearten ergänzen sich und sind gemeinsam für eine selektive, thermische Wirkung auf die oberen Hautschichten sowie das Bindegewebe verantwortlich.
VORHER/NACHHER BILDER
TERMINVEREINBARUNG
VERWENDETE TECHNOLOGIE
Bei dieser Anwendung
setzt SkinShine
die patentierte
LDM-Technologie ein
» Mehr über LDM